weingut johanneshof

Am Weingut Johanneshof der Familie Schreiber werden in mehreren Abschnitten im laufenden Betrieb verschiedene Umstrukturierungen, eine energetische Sanierung und Fassadenumgestaltungen durchgeführt. Kernaufgabe bei diesem Projekt ist jedoch der Neubau einer Vinothek, die den baulichen Abschluss des Weinguts in Richtung der Weinberge bildet.

Aus diesem Grund ist die Vinothek als filigraner Pavillon konzipiert und zeichnet sich durch große Transparenz und fließende Übergänge vom Innen- zum Aussenraum aus.

Theken- und Ausstellungsbereiche bilden das Rückgrat des ansonsten sehr offen gestalteten Gast- und Ausstellungraums, der in Zukunft neben Weinverkostungen auch die Möglichkeit für die Vermietung bei externen Veranstaltungen bietet. Im Übergang zur Kelterhalle befinden sich die Nebenräume der Vinothek sowie neue Büroräume als Gelenk zwischen den verschiedenen Nutzungsbereichen.

Bauaufgabe:Neubau einer Vinothek und Umstrukturierung eines Weingutes
Ort:Hochheim
Bauherr:Weingut Schreiber
Leistungsumfang:LPH 1-9 HOAI
Fertigstellung:2018