mehrfamilienhaus goa_06

In der Flörsheimer Altstadt  planen wir in unmittelbarer Nähe zum Main und auf einem Grundstück mit denkmalgeschützter Bausubstanz ein Mehrfamilienhaus. Das Gebäude befindet sich unmittelbar hinter der historischen Stadtmauer. Um es in seiner Maßstäblichkeit denkmalgerecht in die Umgebung einzubinden wurde das Volumen in zwei Baukörper aufgelöst, die mit einem offenen Treppenhaus als Gelenk verbunden sind. Die Erschließung der Wohnungen erfolgt dementsprechend konsequent als Laubengangerschließung.

Es entstehen 8 Wohnungen in unterschiedlichen Größen mit Maisonettes im Dachgeschoss. Die Stellplätze werden aufgrund der Hochwertigkeit der denkmalgeschützten Umgebung unterirdisch in einer Tiefgarage untergebracht.

Die Fassaden sind mit Putzoberfläche und ortstypischen Fassadengliederungen geplant, welche die Einbindung der neuen Gebäude in die Umgebung nochmals unterstützen.

Bauaufgabe:Neubau eines Mehrfamilienhauses
Ort:Flörsheim
Bauherr:Privat
Leistungsumfang:LPH 1-4 HOAI